5. Gourmesse-Fachtagung

An der Gourmesse Fachtagung vom Montag, 12. Oktober diskutierten ausgesuchte Experten und Food-Journalisten über nachhaltige & kreative Kochimpulse sowie neue Perspektiven rund um Zutaten, Zubereitung und Genuss.

Roger Gloor

„In den Gerichten der URSPRUNGSKÜCHE werden nur Produkte verwendet, die man sammeln, jagen, fischen oder unverändert anpflanzen kann. Es verlangt eine sehr hohe Kochkunst und genaue Produktkenntnisse um moderne, schmackhafte Speisen herzustellen“.

Roger GloorBesitzerFine Dining Restaurant feinWERK (14 GaultMillau Punkte) im Thessoni classic

«Vegan», «Paläo», «Raw Cooking», «Nose to Tail», «Foodwaste»: Welche Bedeutung haben diese Begriffe für den Kulinarikprofi in der Zukunft? Wie werden diese wegweisenden Kochstile kreativ umgesetzt? Diesen und weiteren Fragen widmen sich die zehn Kulinarik-Experten an der 5. Gourmesse-Fachtagung vom 12. Oktober. Die Veranstaltung richtet sich an wissbegierige Gastronomen und interessierte Geniesser und bietet die Möglichkeit, nachhaltige Kochtechniken zu vertiefen und praktische Tipps für den Alltag nach Hause zu nehmen.

Der Küchenchef von Thessoni classic führte hinter die Kulissen der Ursprungsküche im Fine Dining Restaurants feinWERK / Thessoni (14 GaultMillau Punkte) und erklärte, welche Kochtechnologien und Zubereitungsarten zum Einsatz kommen, um Gäste überraschen zu können.

Moderation

Patrick Zbinden leitete und moderierte die Fachtagung und hielt zu jedem Thema einen Einführungsvortrag. Der ausgebildete Sensoriken leitet im In- und Ausland Genuss-Workshops und schreibt als freier Journalist in diversen Medien über kulinarisch relevante Themen.

REFERATE UND EXPERTENRUNDE

12–13 UHR

Vegan, Paläo und «Raw Cooking»

14–15 UHR

Das Beste sind die Resten

16–17 UHR

Rückkehr zu den Innereien

/von

Ursprungsküche: Rein, intensiv, unverwechselbar

Im Fine Dining Restaurant feinWERK in Zürich-Regensdorf wird – erstmals in Europa – ein mit 14 GaultMillau Punkten ausgezeichnetes Gourmetkonzept der Ursprungsküche angeboten, das auf naturbelassenen, hochqualitativen Zutaten basiert. Es wird nur das verwendet, was man frei jagen und sammeln kann. Die Zürcher Presse zeigt sich prompt begeistert: Hinter der charmanten Philosophie der Ursprungsküche steht die Freude, aus Produkten der unberührten Natur Highlights an Gerichten in ihrer reinsten Form herzustellen.

Hotel Angebote

thessoni-zimmer

Thessoni classic Zürich

Neue Design-Zimmer für Geschäftsreisende und Erholungssuchende. Luxus Elite Box Spring Betten für einen erholsamen Schlaf, Schreibtisch mit Telefon, Infotainment Flachbild-TV mit DVD-Player, elektrische Storen, gratis Highspeed Internet. Erfahren Sie mehr…